TI Balsthal
  • Mit öis bisch vüusitig aktiv!

  • So fühlt sich Spass an!

  • Blib fit – mach mit!

  • durchatmen, durchstarten!

  • Mit öis gwünnsch immer…

Single News

< Korbball Balsthal Der Bann ist gebrochen, 29.11.2018
09.12.2018 18:47 Alter: 191 Tage
Kategorie: Korbball Nur diese Kategorie anzeigen:Korbball
Von: Gaby Bader

Korbball Balsthal Die Aufholjagd hat begonnen 07.12.2018

Endlich, endlich ein erfolgreicher Abend.


Zwei Siege, vier Punkte. Unser erster Gast war unser bestbekannter Nachbar Laupersdorf. Zu Beginn des Spiels liefs nicht rund. Nur der Ball war rund. Laupersdorf demonstrierte ihre Treffsicherheit. Wir wussten zwar wo der Korb ist, aber der Ball fand seinen Weg nur in dessen Richtung. Als wir die erste Nervosität beiseitegeschoben hatten, konnten wir zu Laupersdorf anschliessen. Auch Dank Sarina, sie traf ihren ersten Korb in einem Meisterschaftsspiel! Super gemacht, weiter so! Es war ein fairer, schneller Match und uns lief es wirklich immer runder, auch durch die Unterstützung einiger Zuschauer, besten Dank. Unser Gegner wurde verunsichert und traf nicht mehr so toll und wir schafften einen sicher verdienten Sieg.

Balsthal

8  :  6

Laupersdorf

(2  :  3)

 

 

 

Aufstellung

Judith Fluri, Marlis Grolimund (3), Ewa Eggenschwiler (1/1P), Stephanie Bürgi (2), Carmen Grüter, Sarina Schär (1), Karima El Hamdi

 

 

Es tat gut. Einen Sieg in der Tasche. Aber an ausruhen war noch nicht zu denken. Der nächste Gegner stand bereit, Baloise Bank SoBa. Es war ein viel ruhigeres Spiel. Wir mussten höllisch aufpassen, nicht einzuschlafen. Nein so schlimm war es auch wieder nicht. Wir liessen uns nicht beirren und spielten unser Spiel. So konnten wir doch mit einem vier Körbe Vorsprung in die Pause. Nach der Pause wurden wir nachlässig. Zu sicher auf den Sieg? Vielleicht! SoBa holte auf, im Eiltempo. Die Zeit wollte nicht verrinnen. Die Zuschauer fingen an zu schwitzen, die Spielerinnen noch mehr. Es wurde immer knapper. Noch zwei Körbe Vorsprung, noch ein Korb Vorsprung, jetzt nur nicht wieder ein Korb Rückstand einfangen. Die Zeit stand still und dann endlich der Schiedsrichter pfiff das Spiel ab. Geschafft! Sieg. Super. Dies tat enorm gut.

Balsthal

9  :  8

Baloise Bank SoBa

(8  :  4)

 

 

 

Aufstellung

Judith Fluri (2), Marlis Grolimund (1), Ewa Eggenschwiler (3), Stephanie Bürgi (1), Carmen Grüter (1), Sarina Schär (1), Karima El Hamdi